Petra Rietzler-Sachs (Inhaberin)

kursleiterinIch bin 1965 geboren und hier in Salzgitter-Gebhardshagen aufgewachsen. Dieser Ort ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich darüber, hier meine Yogaschule zu führen. Ich bin 4-fache Mutter und seit 1989 Übungsleiterin, einer der Gründe, der mich bewegt hat, auch Yoga für Kinder anzubieten. Nach 7-jähriger Tätigkeit als Geschäftsfrau und Tochter eines Unternehmerhaushalts weiß ich, was es bedeutet, Stress zu haben und wie negativ sich dieser auf den Körper auswirken kann. Aus dieser Erfahrung heraus bin ich zum Yoga gekommen um Ruhe und Kraft für meinen Alltag zu finden und zu einer seelischen und körperlichen inneren Balance zurückzukehren.

Ich wollte mehr über Yoga erfahren und habe schließlich 2007 die Yogalehrer-Ausbildung in Bad Meinberg bei Yoga-Vidya absolviert.

Ausbildungen:

1998: Übungsleiterin
2007: Ausbildung zur Yogalehrerin
2008: Entspannungstrainerin
2008: Rückentrainerin
2012: 2,5 jähriger Ausbildung als Heilerin
          ( u.a. intensive Beschäftigung mit der Chakralehre)
2014 : EFT (Meridian-Therapie)
2014 : Focusing nach Gentlin
2014 : Beginn Ausbildung systemische Therapie und Beratung

Regelmäßige Teilnahme an Yoga-Fortbildungen und Yoga-Kongressen.

Als Yoga-Lehrerin ist mir wichtig...

1.) ... zu vermitteln, das Yoga viel mehr ist als nur gesunde Gymnastik. Ein Prozess, der uns im Alltäglichen hilft, freudvoll, gelassen und innerlich ruhend zu werden und zu bleiben.

2.) ... zu erklären, wie wichtig unsere Gedanken und Worte sind und was wir damit bewirken können ("Wenn Du Helles denkst, ziehst Du auch Helles in Dein Leben hinein").

3.) ... die Übungen individuell auf den Teilnehmer anzupassen, auf seine Bedürfnisse und auf seinen Körper.

4.) ... das jeder Übende lernt, auf seinen Körper zu hören, und die eigenen Grenzen zu akzeptieren (das kann von Tag zu Tag anders sein!).

5.) ... darauf zu achten, dass der Praktizierende die Übung richtig ausführt und sich dabei nicht schadet, dafür gebe ich entsprechende Hilfestellung.

6.) ... authentisch zu sein.

7.) ... regelmäßig selbst zu praktizieren.

8.) ... das selbst zu leben, was ich unterrichte.

Sarah Flecks

SahraFleck Ich bin 1984 in Salzgitter geboren und Mutter einer 6-jährigen Tochter. Aufgewachsen in Heere, arbeite und lebe ich nun in Salzgitter. Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr, was sich direkt an die Schulzeit anschloss, begann ich Soziale Arbeit zu studieren. Zum Ende des Studiums begann für mich eine sehr anstrengende stressige Zeit – sowohl persönlich als auch in Bezug auf das Studium, in der mir klar wurde, dass ich in meinem Leben etwas verändern und für mich tun muss.

So kam ich zum Yoga, welchen ich seitdem regelmäßig praktiziere, ca. seit 2009 bei Yosh. Yoga gab mir Kraft und Ausgleich, insbesondere in „anspruchsvollen“ Lebenssituationen. Immer mehr wurde Yoga zu einem Bestandteil meines Alltags. Auch in meiner Tätigkeit als Sozialpädagogin konnte ich dies gut nutzen.

Seit einigen Jahren biete ich eine offene Yogagruppe für Kolleginnen an und setze des Öfteren Yoga in meiner Arbeit mit Kindern ein – in Form von Schnupperstunden, Kursen oder einzelnen Elementen wie Entspannungstechniken.

Schließlich beschloss ich die Yogalehrer-Ausbildung bei Yoga Vidya zu machen, welche ich im Frühjahr 2016 begann und im Januar 2017 erfolgreich absolvierte. Seitdem bin ich mit viel Elan, Freude und Offenheit bei Yosh tätig.

 

Tanja Fedaravicius

Tanja Fedaravicius Yoga ist mittlerweile seit über fünf Jahren ein fester Bestandteil meines Lebens. Sozusagen ist Yoga zu meiner eigenen Lebensphilosophie geworden. 2018 habe ich meine klassische 200 h Ausbildung in Deutschland / Österreich abgeschlossen.

 Mein Unterricht ist beeinflusst von guter Laune und viel Freude, anatomisch korrekten und präzisen Ausrichtungen und natürlich ganz viel Herz.

Yoga bedeutet für mich...
- der Weg zu mir selbst
- lehrt mir Akzeptanz und Selbstliebe
- schenkt mir Kraft sowie Gelassenheit
- die Entschleunigung vom Alltag

Diese und viele weitere wundervolle Erkenntnisse aus meiner eigenen Yogapraxis versuche ich in meinem Unterricht weiterzugeben.

 

Lia Setiawati Sagemann-Przyklenk

LiaSagemann

Ich bin der Yogapraxis vor mehr als 10 Jahren begegnet, wobei meine Wurzeln im Jivamukti-Yoga liegen. Aktuell bin ich in der Ausbildung zur Vinyasa Yogalehrerin.

In meinem Stunden möchte ich ein ganzheitliches Yoga unterrichten, was Körper, Geist und Seele gleichermaßen anspricht. Im Vinyasa werden der Atem und die Bewegungen miteinander synchronisiert, somit wird der Körper gefordert und gleichzeitig erlebst du eine Meditation in Bewegung und machst Dich dadurch auf eine Reise zu Dir selbst.

Mein Mantra lautet „Lokah Samastah Sukhino Bhavantu“ - mögen alle Menschen und Lebewesen glücklich und frei seinen mögen all meine Gedanken und Taten einen Beitrag zu dieser Freiheit leisten.

Regelmäßiges Yoga praktizieren hat mich glücklicher, zufriedener und und meinen Geist gleichmütiger gemacht. Es hat mein Leben wahnsinnig bereichert und das möchte ich auch gerne an Dich weiter geben.

 

 

Sigrid Mannel

SigridMannel Geboren und aufgewachsen in Salzgitter, habe ich 1977 eine fundierte Ausbildung als Masseurin und medizinische Bademeisterin abgeschlossen. Daraufhin praktizierte ich in städtischen Krankenhäusern, privaten Praxen, in der Nervenklinik Fontheim und in der Lebenshilfe Salzgitter-Gebhardshagen.

Durch konsequente und motivierte Weiterbildung, beendete ich 2000 meine Heilpraktikerinnen-Prüfung erfolgreich, so dass ich 2001 meine Praxis in Salzgitter-Bad eröffnen konnte. 2001 bis 2003 folgte eine spezielle Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) bei Tsching Gu in Wolfenbüttel.

2011 eröffnete ich eine zweite Heilpraktiker Praxis mit einem Kollegen in Flechtingen, nach drei Jahren wurden mir zwei Praxen zu viel und ich konzentrierte mich wieder auf Salzgitter. Nun, nach 18 erfolgreichen Jahren, ist für mich die Zeit gekommen etwas zu ändern.

Ab Januar 2019 bin ich im Yogastudio Yosh in Salzgitter Gebhardshagen zu finden. Dort unterrichte ich Qi Gong und Meditation.
Interessiert Sie mehr? Fragen Sie mich gern!

E-Mail: info @ hp-mannel.de

 

Cornelia Kreisel

Ich bin 63 Jahre alt und aus Salzgitter-Salder, wo ich seit 22 Jahren lebe.

Als ich vor 10 Jahren mit Yoga bei Yosh anfing war das für mich die Alternative zu allen anderen sportlichen Aktivitäten. Ich spürte sofort, das Yoga etwas ist, was ich bis ins hohe Alter praktizieren kann und es immer eine Anpassung an die körperlichen Möglichkeiten gibt. Ebenso spürte ich mehr und mehr, welchen Einfluss Yoga auf die Gesundheit und das seelische Befinden hat. Als ich mit Yoga begann, hatte ich Asthma, inzwischen beherrsche ich es ohne Medikamente und spüre es kaum noch.

Im Sommer 2017 reifte in mir der Gedanke, selbst noch einmal eine Ausbildung als Yogalehrerin zu machen, um so älteren Menschen mit besonderen Beschwerden (künstliche Gelenke, Arthrose u.s.w.) die Möglichkeit zu geben, Yoga zu praktizieren.

Ich dachte mir, meine 45 Jahre Berufserfahrung als Krankenschwester könnten mir dabei nützlich sein. So absolvierte ich im März 2018 die 4-Wochen Intensivausbildung in Bad Meinberg und erhielt im April 2018 mein Diplom als Yogalehrerin.

Seitdem unterrichte ich mit großer Freude "Yoga auf dem Stuhl" und vertrete in den anderen Gruppen im Urlaubs- und Krankheitsfall. Der achtsame Umgang mit dem Körper ist für mich dabei oberstes Gebot.

Elke Cerbe

ElkeCerbe • Sivananda Ausbildung in Reith

• Fortbildungen in der Yogatherapie in Bad Meinberg:
• Yogatherapie fürs Herz nach Dean Ornish
• Yogatherapie bei Problemen mit dem Bewegungsapparat und Rücken
• Yogatherapie bei Psyhosomatischen Problemen
• Yogatherapie bei Stoffwechselerkrankungen
• Yogatherapie bei Atemwegserkrankungen
• Aerial Yoga Ausbildung in Hamburg

3 Jahre Therapie-Erfahrung im Klinikum Salgitter in der Schmerztherapie. 

6 Jahre Erfahrung im Unterrichten  Hatha Yoga

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok