Zen Meditation mit Sigrid

SteineHerz Was ist Meditation?

Meditation ist wie der Geschmack einer Frucht.
Man kann Worte dafür finden aber letzten Endes muss man sie probieren. Meditation ist eher eine Erfahrung als eine Technik. Die Meditationsstunde richtet sich nach den Teilnehmern, so dass Anfänger und Fortgeschrittene davon profitieren.
In drei einfachen Schritten erklärt:
• Aufrechte, stabile, bequeme Sitzhaltung, kann auch auf einem Stuhl sein.
• Aufmerksamkeit auf den Atem, einem Mantra z.B. Om, einer Frage (Koan) oder einem Gegenstand richten.
• Entspannt bleiben, alles geschehen und wie Wolken vor rüber ziehen lassen. Nichts forcieren und liebevoll, sanft zu sich selbst sein.
Bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.

 

Duft Qi Gong mit Sigrid

QiGong Qi – Kraft
Gong – Methode
Duft – entsteht durch das Üben

Seit 5000 Jahren wird in China Qi Gong geübt. Es ist eine geheime Methode, die von Mönchen nur an auserwählte Schüler weitergegeben wurde. Erst der Meister der heutigen Tage, Tian Ruisheng, und Nicht-buddhist machte Duft Qi Gong im Mai 1990 einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Ich habe diese Methode von meinem Meister Zhang Xiao Ping 1996 bekommen um mich selbst fit, gesund und belastbar zu halten. Es ist eine gute Methode, Menschen lange glücklich und gesund zu erhalten. Nebenbei stärkt es Geduld, Ruhe, Gelassenheit und Weisheit.

SigridMannel Es gibt Duft Qi Gong 1-2-3:
1) Die Anfangsübungen sind zum Entgiften.
2) Der Mittelkurs ist für Heilung und Wohlbefinden.
3) Der Abschluss ist noch geheim.

 Rezept:
• 2 x tägl. 15 Min. üben
• Jede Übung 36 mal
• Nach 3 Monaten, den ersten und zweiten Teil zusammen üben.
• 20 Min. vor oder nach dem Essen und an einem ruhigen Platz üben.
• Locker und mit sorgloser Stimmung und guten Gedanken an die Übungen gehen.

Autogenes Training mit Ilona

Hallo, mein Name ist Ilona Ehrenpfordt.

IlonaEhrenpfordt 1 Ich bin Musiktherapeutin, Seminarleiterin für Autogenes Training und lizenzierte Musikpädagogin. Nachdem ich zunächst ein solides Studium absolviert und mehrere Berufsjahre hinter mich gebracht habe, waren es persönliche Schicksalsschläge oder anders ausgedrückt - war es letztlich das Leben, was jeden früher oder später trifft, das mich immer mehr auf einen, letztlich auf meinen Weg gebracht hat.
Und an dieser Stelle möchte ich Dich einladen, ein Stück des Weges mit mir gemeinsam zu gehen, um auch Deinen Weg zu finden oder Deinen bereits gefundenen Weg zu festigen.

Was mache ich eigentlich?
Letztlich habe ich die Ehre, viele Leben ein wenig bunter zu machen.
Im Einzelcoaching helfe ich, eigene Themen greifbar zu machen und die in Dir liegenden dazugehörigen Lösungen zu finden.
In Workshops und Seminarreihen zeige ich u. a. Wege zur Entspannung und mehr Achtsamkeit auf und gestalte meine Kurse mit viel Phantasie und Kreativität aus, um Inhalte bleibend zu vermitteln. Mein unterstützendes und verbindendes Medium dabei ist insbesondere die Musik, sind die Klänge um uns und in uns. Ich freue mich, auch Dein Leben mit Dir weiter zu gestalten und Dich bei Deinen persönlichen Zielen zu unterstützen. Werde auch Du zu Deinem ganz persönlichen Lebenskünstler!

Weiterlesen ...

Aufstellungsabend

( auch zum Kennenlernen der Methode geeignet )

Unter Aufstellungsarbeit versteht man ein Verfahren, bei dem Personen stellvertretend für Mitglieder z.B. einer Familie aus einer vorhandenen Gruppe gewählt werden und dann zueinander in Beziehung gestellt werden. Aufstellungen dienen dazu, die Konstellationen in einem System sichtbar und fühlbar zu machen. Alles, was ein System ergibt, kann man aufstellen, neben Familien z.B. auch Organisationen, Zusammenwirken von Organen, Zähnen, Zusammenleben von Freunden, unerwünschte Verhaltensweisen....

An diesem Abend können drei Anliegen aufgestellt werden.

Leitung: Traute Boll (nähere Infos unter www.zaehnezeigen.com)
Zeit: jeweils von 18.00 - 21.00 Uhr

Kostenbeitrag:
Aufstellender : 50,00 €
Stellvertreter: 15,00 €

Termine: 15.02.2019 / 26.04.2019 / 28.06.2019 / 16.08.2019

Mutter-Tochter-Workshop

Handzettel 2018 Mutter Tochter Das ideale Geschen - oder einfach mal so...

Gemeinsame Zeit für Mutter und Tochter - miteinander, füreinander !
In entspannter Atmosphäre gemeinsam etwas Gutes für sich selbst tun und sich bewußt wahrnehmen. Einlassen und neu verstehen lernen, zusammen etwas Neues entdecken und  vielleicht auch ein Stück mehr von sich selbst.

Dieser Workshop beinhaltet:

  • gemeinsame Yogaübungen
  • gegenseitige Massage mit heissen Steinen
  • gegenseitige Anwendung von Ohrkerzen
  • eine Phantasie-Reise

Dauer: 180 Minuten
Teilnahmebeitrag 75,00 € (zusammen)

Termine: auf Anfrage

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok